Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Radlerin in Oberösterreich von Zug gerammt und verletzt

Die Frau wollte die Gleise kurz vor der Lok überqueren. Foto Scharinger
Die Frau wollte die Gleise kurz vor der Lok überqueren.

Eine 74-jährige Radfahrerin ist am Dienstag gegen 9.20 Uhr in Braunau am Inn von einem Zug gerammt worden, als sie kurz vor der Lok die Gleise überqueren wollte.

Die Frau dürfte den Zug übersehen haben. Der 48-jährige Lokführer leitete sofort eine Notbremsung ein, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Pensionistin wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert, teilte die Polizei-Pressestelle Oberösterreich mit.

APA

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.06.2019 um 08:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/radlerin-in-oberoesterreich-von-zug-gerammt-und-verletzt-42709786

Kommentare

Mehr zum Thema