Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Rettungsboot-Einsatz am Königssee: Schülerin bricht zusammen

Die Rettungskräfte der Wasserwacht Ortsgruppe Berchtesgaden musste am Mittwoch ein elfähriges Mädchen am Königssee retten. Sie brach mit Kreislaufbeschwerden zusammen und wurde zur Kreisklinik Berchtesgaden gebracht.

Ein elfjähriges Mädchen mit Kreislaufbeschwerden mussten Einsatzkräfte der bayrischen Wasserwacht-Ortsgruppe Berchtesgaden und der Rettungsdienst des Roten Kreuzes am Mittwochnachmittag von St. Bartholomä am Königssee retten. Das Kind war auf einem Schulausflug unterwegs und brach plötzlich zusammen, woraufhin die Lehrerin einen Notruf absetzte und Erste Hilfe leistete. Da der Einsatzort nur vom Wasser oder über die Berge erreichbar ist, schickte die Leitstelle Traunstein das Rettungsboot der Wasserwacht und einen Rettungswagen zum Königssee. Nach Erstversorgung in St. Bartholomä wurde die Elfjährige per Boot zur Seelände und dann im Rettungswagen weiter zur Kreisklinik Berchtesgaden gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 01:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/rettungsboot-einsatz-am-koenigssee-schuelerin-bricht-zusammen-59257543

Kommentare

Mehr zum Thema