Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Rettungsboot-Einsatz am Königssee: Wiener verletzt am Kopf

Der Wiener musste mit dem Rettungsboot abgeholt werden. BRK
Der Wiener musste mit dem Rettungsboot abgeholt werden.

Die BRK-Wasserwacht musste am Montagnachmittag gegen 14.45 Uhr mit ihrem Rettungsboot zu einem Notfall nach St. Bartholomä am Königssee (Lkr. Berchtesgaden) ausrücken, wo ein 72-jähriger Wiener bewusstlos im Biergarten zusammengebrochen war.

Der Wiener verletzte sich am Kopf. Die Wasserretter versorgten den Mann und brachten ihn dann per Boot zur Seelände, wo ihn eine Krankenwagen-Besatzung des Roten Kreuzes übernahm und in die Kreisklinik Bad Reichenhall einlieferte. Der Einsatz dauerte bis 16.30 Uhr.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 02:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/rettungsboot-einsatz-am-koenigssee-wiener-verletzt-am-kopf-48241768

Kommentare

Mehr zum Thema