Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Rettungswagen rammt Traktor

Der Lenker eines Rettungswagen übersah einen Traktor und verursachte daher einen Unfall mit zwei Verletzten. Bilderbox/ Symbolbild
Der Lenker eines Rettungswagen übersah einen Traktor und verursachte daher einen Unfall mit zwei Verletzten.

Durch einen Auffahrunfall mit einem Rettungswagen wurde ein 58-jähriger Traktorfahrer am Dienstag auf der Gaspoltshofner Landesstraße im Ortsschaftsbereich Oberaffnang aus seiner Kabine geschleudert und unbestimmten Grades verletzt.

Ein 20-jähriger Rotkreuz-Zivildiener aus Weibern lenkte gegen 16.45 Uhr den Rotkreuz-Transporter im Zuge eines Patiententransportes in Richtung Altenhof und übersah aufgrund des niedrigen Sonnenstandes den vor ihm fahrenden Traktor und fuhr auf diesen auf.

Zwei Personen wurden verletzt

Der Traktor wurde rechts in die angrenzende Wiese geschleudert und kam seitlich zum Liegen. Der Pensionist wurde aus der Fahrerkabine geschleudert und ins Klinikum Grieskirchen und später nach Wels eingeliefert. Die im Transporter beim Patienten mitfahrende 52-jährige Rotkreuz-Mitarbeiterin erlitt durch den Aufprall ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Krankenhaus Ried eingeliefert. Der mitfahrende Patient und der Zivildiener blieben unverletzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.03.2021 um 09:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/rettungswagen-rammt-traktor-44973976

Kommentare

Mehr zum Thema