Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Rollerfahrer nimmt Notarzt die Vorfahrt: Verletzt

Ein Verkehrsunfall mit einem Rollerfahrer ereignete sich Montagabend in Traunstein, bei dem der Unfallfahrer verletzt wurde.

Am Montag gegen 19.00 Uhr ereignete sich auf der Ludwigstraße gegenüber dem Burger King in Traunstein ein Verkehrsunfall.  Dabei nahm laut Polizeiangaben ein vermutlich jugendlicher Rollerfahrer einem Notarztwagen der Malteser an der dortigen Kreuzung die Vorfahrt.

Rollerfahrer verletzt sich Der Rollerfahrer, der in Richtung blauer Wandstraße abbiegen wollte, stieß gegen den Notarztwagen und stürzte. Er hatte einen Beifahrer mit an Bord. Dabei verletzte sich der Rollerfahrer mittelschwer, der Beifahrer blieb vermutlich unverletzt.

Auch die Insassen des Fahrzeugs der Malteser blieben glücklicherweise unverletzt.

Am Fahrzeug der Malteser sowie am Roller entstand erheblicher Sachschaden. Zwei Krankenwägen, sowie ein Notarzt waren vor Ort um den Verletzten zu behandeln.

Die Polizei regelte den Verkehr an der Kreuzung und nahm den Unfallhergang auf.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.09.2019 um 09:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/rollerfahrer-nimmt-notarzt-die-vorfahrt-verletzt-59257588

Kommentare

Mehr zum Thema