Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Rosenheim: Lagerhalle niedergebrannt

Am Samstag fing eine Lagerhalle in Halfing (Rosenheim, Bayern) Feuer und brannte vollständig ab. Bei den Löscharbeiten entstand ein hoher Sachschaden und ein Feuerwehrmann wurde verletzt.

Der Brand wurde am Samstag früh der Feuerwehr gemeldet. Als die Löschmannschaften von Halfing und der Umgebung eintrafen, brannte die Lagerhalle vollständig. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf den danebenliegenden Gasthof verhindern, jedoch wurde eine Holztreppe zur Tiefgarage und Fassadenteile des Hauptgebäudes in Mittleidenschaft gezogen. Das Nebengebäude brannte vollständig ab.

Feuerwehrmann bei Löscharbeiten verletzt

Vorsorglich waren fünf Rettungswagenbesatzungen und zwei Notärzte im Einsatz. Bei den Löscharbeiten brach sich ein Feuerwehrmann einen Arm. Die rund 65 Gäste und das Personal konnten frühzeitig in Sicherheit gebracht werden. Niemand von den Gästen erlitt Verletzungen.

Der Brandschaden wird vorläufig auf 100.000 Euro Schaden geschätzt. Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim ermittelt derzeit die Brandursache.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 10:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/rosenheim-lagerhalle-niedergebrannt-59257057

Kommentare

Mehr zum Thema