Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Rotes Kreuz in OÖ für mehr Hausnummern an Gebäuden

Die Suche nach den Patienten gestalte sich aufgrund fehlender Hausnummern oft schwierig. Bilderbox/Symbolbild
Die Suche nach den Patienten gestalte sich aufgrund fehlender Hausnummern oft schwierig.

Eine bessere Kennzeichnung der Gebäude und Wohnungen hat das Rote Kreuz in Oberösterreich am Sonntag gefordert. Fehlende Türschilder oder stark verwachsene Hausnummern an Gebäuden würden oftmals Rettungseinsätze verzögern.

So schnell das Rote Kreuz auch oft an Ort und Stelle sei, gestalte sich die Suche nach dem Patienten deswegen oft schwierig, so die Organisation in einer Presseaussendung.

Hausnummern nicht erkennbar

"Wir erleben immer öfter, dass die Türschilder von der Straße aus nicht erkennbar bzw. gar nicht angebracht sind. Die Rettungskräfte müssen sich somit von Tür zu Tür läuten", wird Rotkreuz-Landesrettungskommandant Christoph Patzalt zitiert. Die Hausnummern sollten deswegen von den Bewohnern kontrolliert und im Bedarfsfall neu ausgerichtet werden. "Zur eigenen Sicherheit", wie es wörtlich hieß. (APA)

Aufgerufen am 25.04.2019 um 06:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/rotes-kreuz-in-ooe-fuer-mehr-hausnummern-an-gebaeuden-42606037

Kommentare

Mehr zum Thema