Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Rumäne nach brutaler Attacke auf 71-Jährigen gefasst

Nach einer brutalen Attacke auf einen 71-jährigen Oberösterreicher in Steyregg (Bezirk Urfahr-Umgebung) hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst.

Der 27-jährige Rumäne war in der Nacht auf den 13. November in die Wohnung des Pensionisten geschlichen und von ihm überrascht worden. Er schlug auf den Mann ein und machte sich mit seiner Beute aus dem Staub. Das teilte die Sicherheitsdirektion am Dienstag mit.

Rumäne im Internet-Cafe festgenommen

Der arbeitslose Verdächtige hält sich seit dem Sommer mit seiner schwangeren Lebensgefährtin unangemeldet in Österreich auf. Vergangenen Samstag wurde er in Linz in einem Internet-Cafe aufgegriffen und festgenommen, am Sonntag kam der Mann in die Justizanstalt. Das Diebesgut - ein Flachbildfernseher, zwei Receiver, ein Handy und Bargeld - konnten vorerst nicht sichergestellt werden. Das Opfer wurde bei dem Angriff schwer verletzt und musste ins UKH Linz eingeliefert werden. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 07:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/rumaene-nach-brutaler-attacke-auf-71-jaehrigen-gefasst-59287765

Kommentare

Mehr zum Thema