Jetzt Live
Startseite Grenznah
Aufwendige Bergung

Salzburger bei Pkw-Überschlag am Teisenberg verletzt

Auto kollidiert in Bayern mit Bordstein

Salzburger Pkw-Lenker in Teisenberg verunfallt FF Neukirchen am Teisenberg
Zu einem Auto-Überschlag kam beim Teisenberg im benachbarten Bayern.

Zum Überschlag eines Autos kam es am Mittwoch im bayerischen Neukirchen am Teisenberg (Lkr. BGL). Dabei wurde der Lenker – ein 55 Jahre alter Salzburger – verletzt. Er konnte sich selbstständig aus dem verunfallten Pkw befreien.

Auf der kurvigen Strecke zwischen Neukirchen und Oberteisendorf verlor der Salzburger am Nachmittag die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Bordstein. Der Pkw überschlug sich anschließend, teilte die Polizei Freilassing am Mittwochabend mit.

Wilder Pkw-Überschlag am Teisenberg

Das Auto blieb nach dem Überschlag stark beschädigt auf dem Dach liegen, der Pkw-Fahrer konnte sich aber glücklicherweise aus dem Fahrzeug befreien. Mit leichten Verletzungen wurde der Salzburger ins Krankenhaus nach Traunstein gebracht. Der Sachschaden wurde auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Die aufwendige Bergung übernahmen die Feuerwehr und ein örtliches Abschleppunternehmen.

Straße nach Unfall gesperrt

Die Einsatzstelle auf der St2102 musste von der Feuerwehr Neukirchen am Teisenberg komplett gesperrt werden. Außerdem stellten die Floriani den Brandschutz sicher und leitete den Verkehr um.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.08.2022 um 12:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/salzburger-bei-pkw-ueberschlag-am-teisenberg-verletzt-123524374

Kommentare

Mehr zum Thema