Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Salzburger Tierverein hilft Streunertieren in der Slowakei

Der Verein RespekTiere aus Bergheim konnte erneut eine Hilfslieferung in die Slowakei starten.

Ein befreundetes Unternehmen aus Ainring (Bayern) ? Rumpeltes Bad und Heizung GbR ? half dem Verein und stellte einen Firmenbus zur Verfügung, mit dem die Mitglieder des Vereins zum Viliams Tierasyl in die Slowakei fuhren

Dort warteten schon rund 40 Hunde, sechs Pferde, ein paar Ziegen und einige Katzen auf dem Gelände. ?Mit lautem Gebell werden wir empfangen, manch einer lässt sich genüsslich kraulen, andere ziehen sich schüchtern in ihre Hütten zurück?, heißt es in der Aussendung des Vereins.

Am nächsten Morgen startete der kleine Transporter in Richtung Bratislava. Dort ging es  zum Katzenheim von Frau Havranova. Bei Frau Havranova leben insgesamt rund 70 Katzen im Freigehege sowie acht Hunde. Die ?Katzen-Mama? bekam neben Katzenfutter auch eine große Lieferung der dringend benötigten Ohrmilbenmedikation.

Der Verein RespekTiere ist froh, Frau Havranova helfen zu können, ihre Schützlinge zu versorgen, ihr die Arbeit ein wenig zu erleichtern und das Leid der Streunertiere zu lindern.

Voller Eindrücke und Gedanken verließen die Helfer das östliche Nachbarland wieder... aber der Abschied wird nicht für lange sein, der nächste Transport mit einer große Futterspende nach Bratislava ist schon in Planung.

Aufgerufen am 14.12.2018 um 04:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/salzburger-tierverein-hilft-streunertieren-in-der-slowakei-59208127

Kommentare

Mehr zum Thema