Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Salzburgerin beschädigt mehrere Autos beim Einparken auf Parkplatz in Freilassing

Beim Einparken beschädigte die Salzburgerin drei andere Autos. (Symbolbild) Bilderbox
Beim Einparken beschädigte die Salzburgerin drei andere Autos. (Symbolbild)

Einen nicht alltäglichen Verkehrsunfall verursachte eine Salzburgerin am Mittwochvormittag auf einem Parkplatz im bayerischen Freilassing. Die 68-Jährige beschädigte beim Einparken mit ihrem Pkw drei andere abgestellte Autos sowie ihr eigenes.

Die Frau wollte mit ihrem Pkw auf dem Parkplatz schräg vorwärts in eine freie Lücke einparken, so die Polizei Freilassing in einer Aussendung am Donnerstag. Weil die Salzburgerin eigenen Angaben zufolge vom Bremspedal abrutschte, touchierte sie zunächst mit einen Jeep, der in der Parklücke links neben ihr stand.

Autos beim Einparken in Freilassing beschädigt

Danach fuhr sie gegen einen Pkw, welcher rechts neben ihr stand. Zuletzt stieß sie mit ihrem Fahrzeug frontal gegen ein Auto, das ihr gegenüber parkte. Es entstand ein Schaden von insgesamt ca. 5.000 Euro.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 10:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/salzburgerin-beschaedigt-mehrere-autos-beim-einparken-auf-parkplatz-in-freilassing-57562894

Kommentare

Mehr zum Thema