Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Sattelschlepper kommt von Autobahn ab

Ein voll beladener Sattelschlepper kam Dienstagnachmittag auf der A8 bei Piding (Lkr. Berchtesgadener Land) von der Fahrbahn ab. Er wurde unter schwierigen Bedingungen geborgen.

Aus bisher unbekannter Ursache kam ein Sattelschlepper auf der A8 in Richtung Salzburg, rund 1,5 Kilometer vor der Anschlussstelle Piding, rechts von der Fahrbahn ab.

Sattelschlepper bleibt in Wiese stecken

Der Lkw-Lenker konnte den Sattelschlepper nicht mehr zurück auf die Fahrbahn manövrieren. Das Fahrzeug blieb beim Versuch, wieder zurück auf die Straße zu kommen, in der Wiese stecken.

Schwierige Bergung für Abschleppdienst

Der gerufene Abschleppdienst hatte kein leichtes Unterfangen: Zunächst musste das Schwerfahrzeug im weichen morastigen Boden rund 70 Meter parallel zur Autobahn zurückgeschleppt werden, dazu musste mit der 60 Tonnen Seilwinde des Bergefahrzeuges gearbeitet werden.Anschließend wurde der Lkw zurück auf die Autobahn gezogen. Während der Bergung waren auf der Autobahn nur zwei Fahrspuren frei, es kam zu einem Stau von rund drei Kilometern. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.04.2021 um 05:26 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/sattelschlepper-kommt-von-autobahn-ab-59335435

Kommentare

Mehr zum Thema