Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Schneizlreuth: Spektakulärer Pkw-Überschlag

Eine 71-jährige Tirolerin hat sich am Freitagnachmittag bei einem missglückten Überholmanöver auf der B21 am Bodenberg bei Schneizlreuth (Lkr. Berchtesgadener Land) mit ihrem Pkw überschlagen.

Auf der B 21 im Gemeindebereich von Schneizlreuth zwischen der Staatsgrenze und der Abzweigung zum Weinkaser ereignete sich an frühen Abend ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Lenkerin aus dem Bezirk Kitzbühel fuhr mit ihren Ford von Bad Reichenhall Richtung Lofer.

Pkw schleudert 10 Meter und überschlägt sich

Am Beginn einer 50er Zone überholte sie einen Pkw-Lenker aus Zell am See. Beim Überholen rammte der Pkw der 71-Jährigen die Felswand. Das Auto stand quer zur Fahrbahn. Den Lenker den sie zuvor überholt hatte, gelang es nicht mehr auszuweichen und rammte das Auto der Tirolerin, dessen Fahrzeug daraufhin rund 10 Meter weiter geschleudert wurde und sich dabei überschlug.

Pkw-Lenkerin bei Crash in Schneizlreuth nur leicht verletzt

Die Lenkerin kam mit leichten Verletzungen davon und konnte sich selbst aus dem Pkw befreien. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen und einen Notarzt vor Ort. Die Verletzte wurde in das Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht. Am andern Pkw entstand nur ein geringer Sachschaden, der Lenker blieb unverletzt. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Polizei aus Bad Reichenhall nahm den Unfall auf. Die Freiwillige Feuerwehr Schneizlreuth regelte den Verkehr, der einspurig vorbei geleitete wurde und reinigte die Fahrbahn. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.05.2021 um 12:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/schneizlreuth-spektakulaerer-pkw-ueberschlag-59334064

Kommentare

Mehr zum Thema