Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Schönberg: Maschinenhalle in Flammen

Die Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Anwesens im Gemeindebereich von Schönberg (Lk. Mühldorf am Inn) brannte am Donnerstag komplett ab.

Um kurz vor 10:00 Uhr am Donnerstag wurde der Leitstelle der Brand einer Maschinenhalle des landwirtschaftlichen Anwesens im Gemeindebereich von Schönberg gemeldet. Der Eigentümer war eigenen Angaben zufolge mit einem Traktor in die Halle gefahren, hatte das Fahrzeug dort abgestellt und die Halle verlassen.

Der Traktor stand in Flammen

Als er wenig später zurückkam, stand der Traktor bereits in Flammen. Das Feuer griff auf das Gebäude und die darin abgestellten Fahrzeuge und Maschinen über. Auch die eingesetzten Freiwilligen Feuerwehren Schönberg, Aspertsham, Mühldorf und Neumarkt konnten nicht mehr verhindern, dass das Gebäude komplett niederbrannte. Der Gesamtschaden an der Maschinenhalle und den eingestellten Fahrzeugen und Geräten beträgt etwa 100.000 Euro.

Fremdverschulden wird ausgeschlossen Die Kripo in Mühldorf hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Nach derzeitigem Stand kann ein Verschulden Dritter ausgeschlossen werden. Brandursache dürfte ein technischer Defekt am Traktor gewesen sein. (BRK)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 01:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/schoenberg-maschinenhalle-in-flammen-59256268

Kommentare

Mehr zum Thema