Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Schwerer Motorradunfall in Inzell

In Inzell krachte ein Motorradfahrer mit voller Wucht auf einen abbiegenden Pkw. Der schwer Verletzte wurde ins Klinikum Traunstein geflogen.

Auf der Verbindungsstraße Inzell kam es am Sonntag zu einem schweren Motorradunfall. Ein Motorradfahrer übersah, dass der vor ihm fahrende Pkw langsamer wurde und krachte in dessen Heck. Dabei wurde er auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt.

Die Besatzung des Rettungswagens aus Ruhpolding musste zur weiteren medizinischen Versorgung und zum Transport ins Krankenhaus den Notarzthubschrauber ?Christoph 14? aus Traunstein anfordern. Der Notarzt versorgte den Schwerverletzten und anschließend wurde er in das Klinikum Traunstein geflogen. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 12:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/schwerer-motorradunfall-in-inzell-59256844

Kommentare

Mehr zum Thema