Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Schwerer Verkehrsunfall auf B20 bei Berchtesgaden

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der B20 am Struber Berg in Bischofswiesen forderte am Sonntag fünf zum Teil Schwerverletzte.

Auto überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen

Den bisherigen Ermittlungen der Berchtesgadener Polizei zufolge war der 31-Jährige mit seinem Kleinwagen von der B305 von Ramsau kommend auf die B20 abgebogen, wobei er einem Pkw, besetzt mit eine Familie, die Vorfahrt nahm. Die beiden Pkw kollisierten. Das Auto des31-Jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls auf eine Böschung katapultiert, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Unfall fordert zwei Schwerverletzte

Die beiden Insassen des Pkw wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten von einem Notarzt an der Unfallstelle versorgt werden, ehe sie ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall transportiert werden konnten.

Der Lenker des anderen Pkw, seine Frau und seine dreieinhalbjährige Tochter kamen mit leichteren Verletzungen davon, heißt es in einer Aussendung des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK)

Die freiwilligen Feuerwehren Bischofswiesen und Berchtesgaden standen mit 26 Kräften im Einsatz. Die B20 war für mehr als eine Stunde total gesperrt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 03:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/schwerer-verkehrsunfall-auf-b20-bei-berchtesgaden-59257810

Kommentare

Mehr zum Thema