Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Schwerer Verkehrsunfall auf B305 bei Ruhpolding

Auf der B305 bei Ruhpolding ereignete sich Sonntagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorrad.

Auf der B305 bei Ruhpolding fuhren mehrere Pkw in einer Kolonne einem langsameren Fahrzeug hinter her. Ein Motorradlenker wollte die Kolonne überholen, als plötzlich ein Pkw ausscherte.

Der Motorradfahrer wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde schließlich von der Rettung ins Krankenhaus Traunstein eingeliefert.

Rettungshubschrauber angefordert

Da zum Zeitpunkt der Alarmierung die Schwere des Unfalls nicht klar war, wurde auch der Rettungshubschrauber Christoph14  zur Unfallstelle beordert.

Polizei regelte Verkehr nach Unfall auf B305 Die Polizei Ruhpolding regelte den Verkehr an der Unfallstelle, die Straße musste wegen des Hubschraubereinsatzes, der mitten auf der schmalen Straße landete, für rund Minuten komplett gesperrt werden. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 02:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/schwerer-verkehrsunfall-auf-b305-bei-ruhpolding-59257306

Kommentare

Mehr zum Thema