Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Schwerer Verkehrsunfall auf der B122 bei Bad Hall

Ein 61-jähriger Pkw-Lenker aus Adlwang verursachte am Donnerstagmorgen auf der B122 bei Bad Hall (Bez. Steyr-Land) einen schweren Verkehrsunfall.

Bei einem Überholmanöver übersah er ein entgegenkommendes Auto. Die 19-jährige Lenkerin fuhr von der Straße ab und krachte gegen einen Baum. Die Verletzte wurde mit dem Notarzt ins Krankenhaus geflogen.


Crash in Gegenverkehr
Kurz nach dem Altstoffzentrum auf der B122 kam es am Donnerstagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Adlwanger übersah bei einem Überholversuch den entgegenkommenden Pkw. Die 19-jährige Lenkerin konnte einen Zusammenstoß nur verhindern in dem sie ihr Auto von der Fahrbahn lenkte und dadurch in einen Baum der Alle krachte.

Lenkerin in Fahrzeug eingeklemmt
Die Lenkerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hall mittels Bergeschere aus dem Pkw geborgen werden. Sie wurde erstversorgt und mit dem Notarzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die auf dem Beifahrersitz mitfahrende Mutter blieb unverletzt, meldet die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.01.2020 um 08:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/schwerer-verkehrsunfall-auf-der-b122-bei-bad-hall-59168002

Kommentare

Mehr zum Thema