Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Schwerer Verkehrsunfall in Regau: Ein Toter

Ein 48-jähriger Oberösterreicher wurde am Samstag bei einem Verkehrsunfall getötet, ein weiterer ist schwer verletzt.

Ein 48-jähriger Oberösterreicher ist Samstag gegen 4.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Regau (Bezirk Vöcklabruck) ums Leben gekommen. Der Mann fuhr mit seinem Pkw auf der Salzkammergutstraße (B 145) in Richtung Gmunden und kollidierte aus vorerst ungeklärter Ursache mit dem entgegenkommenden Wagen eines 18-Jährigen, berichtete die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Samstag.

Regau: 48-Jähriger verstarb noch am Unfallort

Der 48-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle, der jüngere Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Beide Lenker waren in ihren Autos eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mit der Bergeschere befreit werden. Ein Alko-Test bei dem 18-Jährigen verlief positiv, berichtete die Polizei der APA. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.10.2019 um 02:33 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/schwerer-verkehrsunfall-in-regau-ein-toter-59272756

Kommentare

Mehr zum Thema