Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Sechs Verletzte bei Fahrzeugcrash in Petting

In Petting (Lkr. Traunstein) sind am Dienstag gegen 17 Uhr zwei Fahrzeuge ineinander gekracht. Ein Autofahrer auf Höhe Aichbauer in Richtung Teisendorf ab und übersah dabei einen entgegenkommenden Wagen, der von Teisendorf in Richtung Waging fuhr.

Infolge der Kollision wurde eine Person mit einer Halswirbelsäulenverletzung und einer Rippenfraktur schwer verletzt und in das Klinikum Traunstein eingeliefert. Die anderen fünf Insassen der Fahrzeuge wurden leicht verletzt und zur Beobachtung und Untersuchung in verschiedene Krankenhäuser transportiert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden; sie mussten abgeschleppt werden.  

Kreuzung zwei Stunden lang nur erschwert passierbar

Die Kreuzung auf Höhe Aichbauer war für ca. zwei Stunden erschwert passierbar, Einsatzkräfte der Feuerwehr Petting regelten den Verkehr und säuberten die Fahrbahn. Das Rote Kreuz und der Notarzt versorgte die Verletzten und übernahm mit vier Fahrzeugen den Transport der Verletzten. Die Polizei Laufen hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 09:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/sechs-verletzte-bei-fahrzeugcrash-in-petting-59261974

Kommentare

Mehr zum Thema