Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Sechsjährige in Bayern von Auto überrollt und schwer verletzt

Bei einem tragischen Verkehrsunfall in Kolbermoor (Landkreis Rosenheim) wurde am Freitag ein sechsjähriges Kind schwerst verletzt. Das Mädchen wurde von einem Auto überrollt.

Eine 51-jährige italienische Touristin übersah am Freitag in Kolbermoor gegen 12.30 Uhr mit ihrem Toyota ein am Boden sitzendes sechs Jahre altes Mädchen, das gerade mit Straßenkreide die Fahrbahn bemalte.

Kind von Auto überrollt

Der Pkw erfasste das Kind und überrollte es. Nach der Erstversorgung eines alarmierten Notarztes wurde das schwerstverletzte Kind mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach München geflogen.

Das Fahrzeug der Autolenkerin wurde für eine technische Untersuchung sichergestellt. Die Fahrerin des Toyota musste wegen ihres auswärtigen Wohnortes eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr Kolbermoor abgesichert. Weiter waren ein Kriseninterventionsteam, ein Notarzt, mehrere Rettungswägen, ein Polizeihubschrauber und zwei Streifenbesatzungen der Polizei Bad Aibling vor Ort, meldete die Bayerische Polizei am Freitag in einer Aussendung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 04:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/sechsjaehrige-in-bayern-von-auto-ueberrollt-und-schwer-verletzt-59259199

Kommentare

Mehr zum Thema