Jetzt Live
Startseite Grenznah
Tödlicher Crash in OÖ

18-Jährige stirbt bei Pkw-Unfall in Seewalchen

Eine 18-Jährige ist in der Nacht auf Donnerstag bei einem tragischen Verkehrsunfall in Seewalchen am Attersee (Bez. Vöcklabruck) in Oberösterreich ums Leben gekommen. Die junge Pkw-Lenkerin starb noch an der Unfallstelle.

Die 18-Jährige war laut Presse-Information der oberösterreichischen Polizei gegen 22.30 Uhr mit ihrem Pkw auf der Atterseestraße (B151) in Richtung Lenzing unterwegs. Zeugenaussagen zufolge soll sie in einer sehr flach verlaufenden und langgezogenen Linkskurve ihren Wagen nach links verrissen haben. Sie sei daraufhin von der Fahrbahn abgekommen, über ein schmales Wiesenstück gefahren und gegen einen Baum geprallt.

Seewalchen: 18-Jährige stirbt an Unfallstelle

Die Feuerwehr musste die 18-Jährige aus dem stark beschädigten Auto bergen. Reanimationsversuche an der Unfallstelle blieben erfolglos, wie die Polizei berichtete. Die junge Einheimische starb noch an der Unfallstelle. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Seewalchen und Steindorf.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.11.2019 um 07:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/seewalchen-18-jaehrige-stirbt-bei-pkw-unfall-auf-b151-66854980

Kommentare

Mehr zum Thema