Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Serien-Crash mit sechs Fahrzeugen auf A8: Megastau

Ein schwerer Serienunfall ereignete sich am Donnerstag gegen 13 Uhr auf der A8 zwischen Salzburg und München bei Neukirchen. Sechs Fahrzeuge wurden in den Crash verwickelt und teils komplett zerstört. Es gab zwei Verletzte.

Aus bislang ungeklärter Ursache sind am Donnerstag gegen 13 Uhr auf der A8 Richtung München bei Neukirchen sechs Autos ineinander gekracht. Zwei Autoinsassen wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.

Noch während die Einsatzkräfte beschäftigt waren das Schlachtfeld Autobahn zu räumen verursachten Schaulustige auf der Gegenspur einen weiteren Auffahrunfall. Hier wurde niemand verletzt. Die Unfälle legten die Autobahn in beide Richtungen über eine Stunde lang lahm.

Richtung München bildete sich ein Rückstau von rund zehn Kilometern,  in Richtung Salzburg war der Stau auf der A8 etwa fünf Kilometer lang. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 09:14 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/serien-crash-mit-sechs-fahrzeugen-auf-a8-megastau-59263675

Kommentare

Mehr zum Thema