Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Siegsdorfer Feuerwehren üben den Ernstfall

Ein Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen war das Übungsszenario für die Siegsdorfer Ortsfeuerwehren am Montag in Siegsdorf (Lkr. Traunstein).

Um 19.30 Uhr kam es zu der Alarmierung der Feuerwehren Siegsdorf, Hammer, Eisenärzt und Vogling. Sofort wurde mit dem Bergen der eingeklemmten Personen begonnen. Im Szenario wurde angenommen, dass das Rote Kreuz keine Rettungswagen entsenden könne, weshalb eine Hubschrauber Landezone eingerichtet werden musste.

Feuerwehren bestens vorbereitet

Nachdem die Verletzten aus den Autos geborgen und an die Hubschrauberbesatzung übergeben wurden, wurde über Funk das Übungsende verkündete. Die vier beteiligten Feuerwehren zeigten, dass sie für den Ernstfall bestens vorbereitet sind. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 05:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/siegsdorfer-feuerwehren-ueben-den-ernstfall-59340007

Kommentare

Mehr zum Thema