Jetzt Live
Startseite Grenznah
Notarzthubschrauber rückt aus

Frau in OÖ nach Skitourenunfall gerettet

Gmundnerin stürzt am Gosaukamm ab

Christophorus 6, C6, Hubschrauber, SB ÖAMTC
Eine verletzte Skitourengeherin wurde mittels Hubschrauber vom Gosaukamm gerettet. (SYMBOLBILD)

Ein Skitourenunfall ist am Montag im benachbarten Oberösterreich passiert. Eine 49-Jährige ist abgestürzt.

Die Frau aus dem Bezirk Gmunden (OÖ) war am Montag gemeinsam mit drei Bekannten zu einer Skitour ins Weitschartenkar am Gosaukamm aufgebrochen.

Frau stürzt bei Skitour in OÖ ab

Dabei rutschte die Frau laut Polizei gegen 12 Uhr bei einer Linksspitzkehre auf etwa 1870 m Seehöhe aus und fiel etwa 100 Meter eine steile Rinne hinunter. Dabei wurde sie an der rechten Schulter unbestimmten Grades verletzt. Ein zufällig an der Unfallstelle anwesender Bergrettungsmann der Ortstelle Gosau leistete erste Hilfe. Die Verletzte wurde von der Besatzung des Notarzthubschraubers "Christophorus 14" mit einem variablen Tau gerettet und anschließend in das Salzkammergut Klinikum Bad Ischl (OÖ) geflogen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 08:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/skitourenunfall-in-ooe-frau-am-gosaukamm-abgestuerzt-102030352

Kommentare

Mehr zum Thema