Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Spektakulärer Autoüberschlag in Bischofswiesen

BEie Insassen hatten bei dem Unfall Glück im Unglück. Ziegler/BRK BGL
BEie Insassen hatten bei dem Unfall Glück im Unglück.

In den frühen Morgenstunden am Sonntag hat sich im benachbarten Berchtesgaden (LKR. BGL) ein spektakulärer Unfall ereignet. Zwei junge Männer hatten Glück im Unglück: Sie wurden bei dem Autoüberschlag nur leicht verletzt und konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Der 22-jährige Fahrer war mit seinem 17-jährigen Beifahrer auf der Aschauerweiherstraße in Bischofswiesen unterwegs. Der Marktschellenberger kam aus noch ungeklärter Ursache auf Höhe des Dietfeldes links von der Fahrbahn ab. Er schleuderte zuerst mit seinem Renault gegen einen Baum, anschließend überschlug sich das Auto und blieb in einem Graben liegen.

Fahrer und Beifahrer leicht verletzt

Die beiden Burschen wurden nur leicht verletzt und konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Andere Verkehrsteilnehmer leisteten sofort erste Hilfe und setzten einen Notruf ab. Das Rote Kreuz rückte mit dem Berchtesgadener Notarzt aus, auch zwei Rettungswagen aus Bad Reichenhall und Hallein (Tennengau) waren vor Ort. Sie übernahmen die medizinische Erstversorgung, danach wurden die zwei Verletzten in die Klinik nach Bad Reichenhall gebracht.

Totalschaden nach Autoüberschlag

Die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen übernahm die Aufräumarbeiten, die Straße war komplett gesperrt. Beamte der Berchtesgadener Polizei ordneten noch an der Unfallstelle eine Blutentnahme durch den Notarzt an, da bei dem Fahrer der Verdacht auf FAlkoholeinfluss bestand. Am Pkw entstand Totalschaden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 07:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/spektakulaerer-autoueberschlag-in-bischofswiesen-57457846

Kommentare

Mehr zum Thema