Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Spektakulärer Crash auf A8: Lenkerin prallt in Anhänger mit Flugzeug

Spektakulärer Unfall auf der A8 zwischen Bernau und Chiemsee: Eine offensichtlich übermüdete Autolenkerin fuhr einem Auto mit Anhänger auf. Auf dem Anhänger war ein Flugzeug geladen ? es wurde in einen Graben geschleudert.

Eine Pkw-Lenkerin übersah Montagabend gegen 21 Uhr auf der A8 zwischen Bernau und Chiemsee einen ungarischen Toyota mit Anhänger, auf dem ein Flugzeug verladen war, und fuhr auf. Alle Unfallbeteiligten blieben nach Angaben der Polizei glücklicherweise unverletzt.

Flugzeug samt Anhänger in Graben geschleudert: Schrott

Das  Flugzeug allerdings wurde samt Anhänger in einen Graben neben der Autobahn geschleudert. Nach Angaben des Besitzers war das Flugzeug ein Nachbau aus dem Jahr 1925, es steckten etwa 5000 Stunden Arbeit dahinter und kostete rund 40.000  Euro. Nun ist das Flugzeug Schrott.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall auf der A8 schwer beschädigt

Der Besitzer wollte das Flugzeug nach einer Flugzeugshow in der Schweiz nach Ungarn zurücktransportieren. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

Bergung des Flugzeuges gestaltete sich schwierig


Laut Angaben der Polizei gestaltete sich die Bergung des Flugzeuges äußerst schwierig, da ein Spezialkran das Flugzeug aus dem Graben heben musste. Die Autobahn wurde auf mehreren Kilometern abgesichert, insgesamt standen die Polizisten rund vier Stunden an der Unfallstelle im Einsatz. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.07.2019 um 01:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/spektakulaerer-crash-auf-a8-lenkerin-prallt-in-anhaenger-mit-flugzeug-59255026

Kommentare

Mehr zum Thema