Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Spektakulärer Crash auf A8: Pkw fliegt nach Reifenplatzer über Autobahn

Spektakuläre Szenen haben sich Dienstagmittag auf der Autobahn A8 zwischen München und Salzburg bei Anger abgespielt. Nach einem Reifenplatzer flog ein Auto 250 Meter von der Fahrbahn und landete in einem Feld.

Eine Autolenkerin aus Starnberg war am Dienstag gegen 12.30 Uhr auf der A8 Richtung Salzburg unterwegs. Bei Anger platze plötzlich ein Hinterreifen. Die Lenkerin verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

A8: Auto außer Kontrolle

Das Auto schoss von der Fahrbahn über eine Böschung, durchschlug einen Zaun und kam erst 250 Meter weiter in einem angrenzenden Feld zum Stillstand. Völlig geschockt jedoch unverletzt, konnte die Autolenkerin ihr Fahrzeug verlassen.

A8 nur erschwert passierbar

Autofahrer, die den Unfall beobachtet hatten, hatten bereits die Einsatzkräfte verständigt. Die freiwillige Feuerwehr Anger barg den Pkw. Das Fahrzeug wurde schwer beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die A8war im Bereich der Unfallstelle etwa 40 Minuten nur einspurig befahrbar. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.06.2019 um 04:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/spektakulaerer-crash-auf-a8-pkw-fliegt-nach-reifenplatzer-ueber-autobahn-59317645

Kommentare

Mehr zum Thema