Jetzt Live
Startseite Grenznah
Gewaltige Geröllmassen

Mure reißt in Kärnten drei Autos mit

Mölltalstraße nach Hangrutsch gesperrt

Mure Spittal an der Drau APA/GERT EGGENBERGER
Bereits vergangene Woche gingen Spittal an der Drau mehrere Muren ab. Bild von 22. Juli 2022. (ARCHIVBILD)

Zwei massive Muren haben gestern Abend die Mölltalstraße (B106) in Oberkärnten verlegt. Die Geröllmassen haben sogar drei Autos mit sich gerissen.

Die Mölltalstraße in Kärnten wurde von zwei Murenabgängen verlegt und ist aktuell komplett gesperrt. Zwischen Kilometer 37,8 und 39,5 hätte sich der gesamte südseitige Hang oberhalb der Straße gelöst, wie die Landespolizeidirektion Kärnten am Dienstag in der Früh mitteilte. Bereits vergangene Woche war der grenznahe Bezirk Spittal an der Drau von schweren Unwettern betroffen.

Drei Autos in Kärnten von Mure erfasst

Drei Autos seien erfasst und teilweise mitgerissen worden, doch konnten sich alle Insassen selbst befreien und blieben unverletzt. An den Fahrzeugen und Straßenleiteinrichtungen sei Sachschaden entstanden, hieß es. Die Mölltalstraße bleibe zwischen Tresdorf und Latzendorf (Bezirk Spittal an der Drau) bis zum Ende der Aufräumarbeiten am Dienstag gesperrt. Damit ist der oberhalb der Gemeinde Stall liegende Teil des Kärntner Gebirgstales, darunter die Orte Rangersdorf, Winklern oder Heiligenblut, nur über Osttirol, konkret die Großglocknerstraße (B107), erreichbar.

Unwetter, Kärnten, Spittal an der Drau APA/GERT EGGENBERGER
 Unwetter mit Starkregen und Hagel haben in der Nacht auf Freitag für Überschwemmungen und Muren im Bezirk Spittal an der Drau gesorgt.

Unwetter in Kärnten sorgen für Muren und Überschwemmungen

Unwetter mit Starkregen und Hagel haben in der Nacht auf Freitag erneut für Überschwemmungen und Muren in Kärnten gesorgt. Betroffen war vor allem die Gemeinden Radenthein, Bad Kleinkirchheim (…

Ebenfalls nur eine großräumige Umfahrungsmöglichkeit gibt es für all jene, die vom Oberinntal in den Südtiroler Vinschgau fahren möchten. Nachdem eine Mure auf der italienischen Seite des Passes abgegangen war, ist die Reschenstraße (B180) am Grenzübergang komplett gesperrt. Ausweichen kann man nur über den Brennerpass oder die mautpflichtige Timmelsjoch Hochalpenstraße.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 06:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/spittal-an-der-drau-mure-reisst-drei-autos-mit-124771774

Kommentare

Mehr zum Thema