Jetzt Live
Startseite Grenznah
Auf frischer Tat ertappt

Verkäuferinnen überführen Ladendieb im Attergau

Polizei schnappt Gauner

Ladendieb Bilderbox
Ein Ladendieb in OÖ wurde geschnappt (SYMBOLBILD).

Die Diebestour eines 50-Jährigen fand am Montag in St. Georgen im Attergau (Bezirk Vöcklabruck) ein jähes Ende. Verkäuferinnen hatten den Ladendieb überführt, berichtet die Polizei.

Die beiden Verkäuferinnen hatten den Syrer dabei beobachtet, wie er vier Sonnenbrillen und einen Pullover hatte mitgehen lassen. Sie hielten ihn daraufhin an und riefen die Polizei. Die Beamten fanden bei einer anschließenden Durchsuchung die gestohlenen Gegenstände, darunter auch zwei Kerzen aus einer Kirche und drei Duftöle aus einer Apotheke.

Nach Diebestour ins Spital

Bei der Befragung in der Polizeiinspektion legte sich der Mann plötzlich auf den Boden und gab zu verstehen, gesundheitliche Probleme zu haben. Nachdem die Rettung keine auffälligen Gesundheitswerte feststellen konnte, wurde der 50-Jährige zur Untersuchung ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht. Er wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.05.2021 um 05:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/st-georgen-im-attergau-verkaeuferinnen-ueberfuehren-ladendieb-101764027

Kommentare

Mehr zum Thema