Jetzt Live
Startseite Grenznah
St. Lorenz

57-Jähriger gerät mit Hand in Holzspalter

Hubschrauber, Rettung, Heli, ÖAMTC, SB Neumayr
Der Schwerverletzte wurde in das Ukh Linz geflogen.

Mit seiner Hand in einem Holzspalter geraten ist am Samstagvormittag ein 57-Jähriger in St. Lorenz (Bez. Vöcklabruck) in Oberösterreich. Der Mann musste mit schweren Verletzungen in das Unfallkrankenhaus Linz geflogen werden.

Der 57-jährige Oberösterreicher kam mit seiner rechten Hand in dem elektro-hydraulischen Holzspalter zwischen den Spaltkeil und einen Scheit. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde der 57-Jährige zur weiteren Behandlung nach Linz geflogen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.09.2019 um 10:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/st-lorenz-57-jaehriger-geraet-mit-hand-in-holzspalter-68056477

Kommentare

Mehr zum Thema