Jetzt Live
Startseite Grenznah
1,26 Promille intus

Alkolenker in OÖ weicht Reh aus, verunfallt schwer

Auto überschlägt sich bei St. Wolfgang

Mit seinem Auto überschlagen hat sich ein 21-jähriger Lenker nahe St. Wolfgang. Der Mann war zuvor einem Reh ausgewichen und hatte dabei 1,26 Promille intus.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Mittwoch auf der St.-Wolfgang-Straße zwischen St. Wolfgang und Bad Ischl im grenznahen Oberösterreich gekommen. Kurz vor 2 Uhr wich ein 21-jähriger Lenker gerade noch einem Reh aus, fuhr dabei gegen die Leitschiene, woraufhin sich das Auto überschlug und etwa 200 Meter am Dach weiterschlitterte.

Auto-Überschlag in St. Wolfgang

Dort geriet das Fahrzeug gegen die Leitschiene und kam seitlich am Radweg zum Liegen, berichtet die oberösterreichische Polizei. Der Lenker blieb unverletzt, ein Alkotest ergab jedoch 1,26 Promille. Der Führerschein des Niederösterreichers ist weg, der Mann wird angezeigt.

Die Feuerwehren St. Wolfgang, Rußbach und Bad Ischl waren im Einsatz, sie bargen das Wrack mithilfe eines Krans.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 26.09.2022 um 12:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/st-wolfgang-alkolenker-weicht-reh-aus-verunfallt-schwer-127010728

Kommentare

sag_ich_nicht

Ich werde nie verstehen warum man Alkohol konsumiert und sich dann hinters Steuer setzt. Viel zu oft zahlen komplett Unschuldige drauf.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema