Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

St. Wolfgang: Unbekannter schießt auf Katze

Die Hauskatze musste operiert werden. (Symbolbild) APA/Barbara Gindl/Archiv
Die Hauskatze musste operiert werden. (Symbolbild)

Mit einem Luftdruckgewehr hat ein Tierhasser Anfang Oktober in St. Wolfgang (Bez. Gmunden) auf eine Hauskatze geschossen. Der Vierbeiner konnte noch ins Haus zurückkehren, musste dann aber operiert werden. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Zwischen 2. und 3. Oktober soll ein Unbekannter im Ortsgebiet von Rußbach in St. Wolfgang mit einem Luftdruckgewehr auf eine Hauskatze geschossen haben. Das berichtete die Polizei Oberösterreich Sonntagfrüh in einer Presseaussendung.

St. Wolfgang: Polizei bittet um Hinweise

Die Katze wurde dadurch verletzt, konnte aber aus eigenen Kräften ins Haus zurückkehren. Sie musste vom Tierarzt operiert und das Projektil entfernt werden. Hinweise auf den Täter liegen bislang nicht vor, so die Polizei. Die Beamten ersuchen die Bevölkerung allfällige Hinweise oder Wahrnehmungen der Polizeiinspektion Bad Ischl unter 059133/4103 zu melden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.12.2019 um 02:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/st-wolfgang-unbekannter-schiesst-auf-katze-57043762

Kommentare

Mehr zum Thema