Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Suchaktion nach vermisster Pensionistin ohne Erflog

Die 78-jährige Katharina SIX wird seit 5. Oktober vermisst. Die demenzkranke Frau hatte sich bei einem Busausflug einer Seniorengruppe aus Oberösterreich am Königssee in Bayern unbemerkt von der Gruppe getrennt und ist seither verschwunden. Die Polizei sucht fieberhaft.

Die großangelegten Suchaktionen am Mittwoch und Donnerstag mit starken Einsatzkräften verschiedener Organisationen, 14 Suchhunden und Polizeihubschrauber brachten kein konkretes Ergebnis. Auch konnte bisher kein greifbarer Ansatz für einen möglichen Aufenthalt der Pensionistin nach dem Verschwinden gefunden werden.

Ist Pensionistin in falschen Bus gestiegen?

Denkbar wäre auch, dass die Pensionistin orientierungslos in einen falschen Bus eingestiegen ist oder von einem hilfreichen Autofahrer vom Parkplatz mitgenommen wurde. An diesem Tag mit bestem Ausflugswetter war der Busparkplatz am Königssee gut besetzt. In einem Ausflugsbus, in dem die Gäste bunt zusammengewürfelt waren, wäre eine „fremde“ Mitfahrerin möglicherweise gar nicht aufgefallen. Am Zielort könnte die Frau mit den anderen Gästen ausgestiegen und sich vom Bus entfernt haben. Greifbare Anhaltspunkte gibt es für diese Theorie jedoch nicht.

Auch Taucher suchen nach vermisster Pensionistin

Lag in den vorangegangenen Tagen der Schwerpunkt der Suchaktion auf der Flächenabsuche und der Suche nach möglichen Zeugen, die die Frau gesehen haben könnten, kam am Freitag eine Tauchergruppe der Bereitschaftspolizei zum Einsatz. Es wurden Bereiche des Königssees abgesucht, insbesondere im sog. Malerwinkel, die von den bisher eingesetzten Booten nicht einzusehen waren, meldet die Bayerische Polizei. Die Polizei bittet weiter um Hinweise aus der Bevölkerung.  

Beschreibung der Pensionistin

  • 78 Jahre alt
  • mit etwa 150 cm relativ klein
  • gebückte Haltung
  • grau-weiße volle kurze Haare
  • dunkelblaue Sommerstrickjacke mit gestreiftem Rand
  • blaue Hose
  Die Pensionistin dürfte verwirrt und orientierungslos sein! Hinweise werden an die Polizeiinspektion Berchtesgaden unter Telefon 08652/94670 oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.07.2019 um 02:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/suchaktion-nach-vermisster-pensionistin-ohne-erflog-59274865

Kommentare

Mehr zum Thema