Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Tanklaster mit 10.000 Liter stürzt bei Ramsau um

Ein mit 10.000 Litern beladener Lkw stürzte am Donnerstag gegen 8 Uhr bei Ramsau (Landkreis Mühldorf) um. Die Straße war bis Mittag total gesperrt.

Der Lenker des Gefahrengutfahrzeuges wollte am Donnerstag gegen 8 Uhr auf der MÜ50 zwischen Lengmoos und Ramsau einem entgegenkommenden Schneepflug ausweichen.

Der Fahrer des Lkw kam mit dem Fahrzeug auf Bankett. Der Lkw stürzte um. Die alarmierten Feuerwehren aus Ramsau, Lengmoos, Gars, Haag und Waldkraiburg sicherten die Unfallstelle ab und pumpten, nachdem Sie ein Loch in den Tanklastwagen gebohrt hatten, den Diesel um.

Die Straße war bis Mittag für den Verkehr total gesperrt sein. Der Lenker des Lkw blieb unverletzt.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.02.2021 um 10:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/tanklaster-mit-10-000-liter-stuerzt-bei-ramsau-um-59260351

Kommentare

Mehr zum Thema