Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Tauchübung am Mondsee

Am Samstag fand am Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) eine Tauchübung der Salzburger Wasserrettung statt.

Die Salzburger Wasserrettung veranstaltete am Samstag eine Tauchübung am Mondsee in Oberösterreich. In mehreren Stationen übten an die 25 Taucher spezielle Einsatztaktiken.

Teil der Tauchübung: Bergung eines Pkw aus dem Mondsee

An diesem Tag wurde ein Pkw aus acht Metern Tiefe gehoben, verschiedenste Suchmethoden zur Vermisstensuche wurden geübt, sowie die Rettung eines Tauchpartner aus 15 Metern Tiefe. Gerade im Einsatztauchen bedürfe es ständiges Üben damit im Ernstfall alles Funktioniert wenn man unter Spannung und Zeitdruck steht, berichtete der Landestauchchef der Salzburger Wasserrettung Adolf Achatz.  (Aktivnews G.M)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 08:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/tauchuebung-am-mondsee-59275150

Kommentare

Mehr zum Thema