Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Teenager-Mord in Braunau: 17-Jähriger in U-Haft

Über einen 17-jährigen Burschen, der Sonntagabend in Braunau einen 16-jährigen Mitschüler erstochen haben soll, ist am Dienstag die Untersuchungshaft verhängt worden.

Der Verdächtige blieb auch gegenüber der Haftrichterin bei seiner Darstellung: Er habe ein Blackout gehabt und könne sich weiterhin an nichts mehr erinnern.

Braunau: Bursch überlebt dank Notoperation

Die Ermittlungen konzentrieren sich nun auf sein Umfeld, auch Computer und Handys der Schüler sowie ihre Auftritte auf sozialen Plattformen werden genau unter die Lupe genommen, berichtete das ORF-Radio Oberösterreich. Der Bursch, der nach der Tat einen Selbstmordversuch in Braunau verübt hatte, überlebte nur dank einer Notoperation. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 12:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/teenager-mord-in-braunau-17-jaehriger-in-u-haft-59287678

Kommentare

Mehr zum Thema