Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Teisendorf: Unbekannte Substanz tritt aus Brauerei aus

In Teisendorf läuft derzeit ein großer Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Aktivnews
In Teisendorf läuft derzeit ein großer Feuerwehr- und Polizeieinsatz.

Am Betriebsgelände einer Brauerei in Teisendorf (Lkr. Berchtesgaden) ereignete sich Dienstagabend ein Arbeitsunfall bei dem eine Chemikalie austrat. Fünf Personen wurden mit Atemwegsbeschwerden zur Sicherheit in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Bevölkerung wurde gebeten in ihren Häusern zu bleiben und die Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Teisendorf: Chemikalie tritt aus

Der Betriebsunfall ereignete sich gegen 16 Uhr, als aus bislang ungeklärter Ursache eine Chemikalienwolke aus einem Behälter austrat. Mitarbeiter der Brauerei verständigten umgehend die Rettungskräfte.

Keine Gefahr für Bevölkerung

Worum es sich bei dem Stoff handelt ist bislang nicht geklärt. Eine akute Gefahr für die Bevölkerung bestand allerdings nicht. Da fünf Personen über Atemwegbeschwerden klagten, wurden diese sicherheitshalber vom BRK in ein Krankenhaus verbracht.

Warnung an Bevölkerung

Die Bevölkerung wurde über Radio und Lautsprecherdurchsagen gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie die Wohnungen nicht zu verlassen.

Großeinsatz von Polizei und Feuerwehren

Gefahrgutspezialisten von Polizei und Feuerwehr wurden umgehend alarmiert und übernahmen vor Ort die weiteren Untersuchungen. Zahlreiche Feuerwehren aus den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein, die Werksfeuerwehr Gendorf und das THW waren mit etwa 300 Einsatzkräften vor Ort.

Wie es zu dem Austritt der Chemikalie kam, ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 10:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/teisendorf-unbekannte-substanz-tritt-aus-brauerei-aus-46230331

Kommentare

Mehr zum Thema