Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Tiertransporter umgestürzt: Hochschwangere Frau verletzt

Ein Tiertransportanhänger stürzte am Montag auf der Bundestraße 1 zwischen Salzburg und Bad Reichenhall und schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Eine hochschwangere Frau musste ausweichen und wurde verletzt.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein Landwirt mit seinem Pkw-Gespann auf der Bundesstraße 1 (B 1) zwischen Salzburg und Bad Reichenhall (Bayern), kurz vor dem ehemaligen Grenzübergang Walserberg (Gemeinde Wals-Siezenheim, Flachgau), ins Schleudern und stürzte um. Der Anhänger schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Eine junge, hochschwangere Frau musste ausweichen und prallte dabei gegen ein Verkehrsschild.

Die junge Frau wurde zur Überprüfung ins Universitätsklinikum Salzburg gebracht. Der Landwirt blieb unverletzt. Durch den Unfall war die B 1 circa 45 Minuten erschwert passierbar.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 12:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/tiertransporter-umgestuerzt-hochschwangere-frau-verletzt-59251552

Kommentare

Mehr zum Thema