Jetzt Live
Startseite Grenznah
Winterliche Verhältnisse

Tödlicher Lkw-Unfall in Berchtesgaden

Lenker stirbt noch an Unfallstelle am Reckensberg

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es heute Vormittag im angrenzenden Berchtesgaden (Lkr. BGL). Ein Lkw verunfallte bei winterlichen Straßenverhältnissen am Reckensberg – für den Lenker kam jede Hilfe zu spät.

Wie die Polizei berichtete, fuhr der 56 Jahre alte Mann am Donnerstagvormittag bei starkem Schneefall den Reckensberg bergab. Vermutlich wegen der Schneeglätte rutschte der Lkw eine Böschung hinauf, kippte danach zur Seite um und schlitterte mehrere Meter den Berg herab. Der Fahrer erlitt durch den Verkehrsunfall so schwerwiegende Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Stundenlange Sperre bei Berchtesgaden

Der Reckensberg musste mehrere Stunden lang gesperrt werden. Die Unfallstelle konnte aufgrund der schneeglatten Fahrbahn durch die Einsatzkräfte teilweise nur fußläufig erreicht werden. Zur abschließenden Klärung des Unfallherganges wurde ein Gutachter beauftragt.

Die Polizeiinspektion Berchtesgaden hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache übernommen. Der Lkw wurde von einer Spezialfirma geborgen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 08:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/toedlicher-lkw-unfall-in-berchtesgaden-101245954

Mehr zum Thema