Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Totalsperre der A8: Schwerer Lkw-Unfall

Auf der A8 ereignete sich in der Nacht auf Mittwoch gegen 2.45 Uhr ein schwerer Lkw-Unfall. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen Bad Reichenhall und Anger für eine Stunde gesperrt.

In der Nacht auf Mittwoch ereignete sich erneut ein schwerer Lkw-Unfall auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Bad Reichenhall und Anger.

Der slowenische Sattelzug war auf schneebedeckter Fahrbahn mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Das Schwerfahrzeug geriet ins Schleudern und knickte anschließend ein.

Der Lkw wurde in die nahegelegene Böschung geschleudert und musste in einer aufwendigen Aktion geborgen werden. Wegen des Unfalls war die A8 ungefähr eine Stunde lang gesperrt.

Die Autobahnpolizei Siegsdorf ermittelt noch den genauen Unfallhergang.

 

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 04:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/totalsperre-der-a8-schwerer-lkw-unfall-59261026

Kommentare

Mehr zum Thema