Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Tragischer Badeunfall in Schnaitsee

Der Mann wurde vor Ort erfolgreich reanimiert. Bilderbox
Rettungswagen des deutschen Roten Kreuzes[ (c) www.BilderBox.com,Erwin Wodicka,Siedlerzeile 3,A4062 Thening,Tel.+43 676 5103 678. Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG, URHEBERVERMERK und den AGBs auf bilderbox.com ] (in an im aus als and und beim mit einen einer einem eines + * - & , der die das . ), 1, verwischt, unscharf, unschärfen, unscharfes, DRK, schnell, Geschwindigkeit,, akut, akute, akuten, Alarmierung, Ambulanzauto, Ambulanzfahrzeug, Anträgen, Autos, Begriffe, Behoerde, Behoerden, Behörde, Behörden, Bewilligten, Bewilligungen, Blaulichtfahrzeug, Blaulichtorganisationen, Demokratie, Einsatz, Einsatzfahrt, Einsatzfahrzeug, Einsatzfahrzeuge, Einsatzfahrzeugen, Erste, Erste Hilfe, Erste-Hilfe, Ersthelfer, Ersthelfern, Erstversorgung, freiwillig, Freiwillige, freiwilligen, freiwilliges, Genehmigungen, Genhemigung, Gesundheit, Gesundheitspolitik, Gesundheitssystem, Gesundheitswesen, Helfen, Helfenden, Helfgern, Hilfsorganisation, Hilfsorganisationen, Kamerad, Kameraden, Krank, Krankheit, Kreuz, Lebensretter, Medizin, Medizinischen Versorgung, Mitarbeiter, Notfall, Notfallmedizin, Notruf, Notrufnummer, Rasche, Retten, Rettung, Rettungautos, Rettungsauto, Rettungsdienst, Rettungsdienste, Rettungsfahrzeug, Rettungsfahrzeugen, Rettungsnotruf, Rettungsorganisation, Rettungssanitaeter, Rettungssanitäter, Rettungswagen, Rettungswesen, Rot, Rot Kreuz, Rot-Kreuz, Rotes, Rotes Kreuz, Rotes-Kreuz, Sani, schnelle, Verletzter, Verletzung

Ein tragischer Badeunfall ereignete sich am Mittwoch am Weitsee in Schnaitsee (Lkr. Traunstein). Ein Asylwerber ging unter und konnte erst nach zehn Minuten aus dem Wasser geborgen werden. Der 29-Jährige befindet sich in kritischem Zustand.

Bei einem Badeunfall im Weitsee in der Gemeinde Schnaitsee wurde am Mittwoch ein 29-Jähriger schwer verletzt und befindet sich seither in der Intensivstation des Krankenhauses Traunstein, wie die Polizei berichtete.

Schnaitsee: 29-Jähriger reanimiert

Nach einem Sprung von einem Steg konnte sich der in Schnaitsee wohnende Asylbewerber nicht mehr über Wasser halten. Rettungsschwimmern der Wasserwacht gelang es, den Untergegangenen nach etwa 10 Minuten aus dem Wasser zu bergen. Nachdem der junge Mann erfolgreich reanimiert werden konnte, wurde er in das Krankenhaus nach Traunstein gebracht. Dort befindet er sich noch auf der Intensivstation – sein Zustand ist weiterhin kritisch.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 08:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/tragischer-badeunfall-in-schnaitsee-47383309

Kommentare

Mehr zum Thema