Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Traktor rammt Auto bei Inzell

Ein junger Autofahrer hat Montagfrüh kurz vor der Ortseinfahrt Inzell (Lkr. Traunstein) beim Abbiegen einen Traktor übersehen. Der Landwirt konnte trotz Notbremsung und Ausweichmanöver eine Kollision nicht mehr verhindern und rammte den Wagen mit der Ladegabel.

Der Autolenker wurde bei dem Anprall schwerst verletzt und musste vom Notarzt noch an der Unfallstelle intensivmedizinisch behandelt werden, bevor er in die Klinik nach Traunstein gebracht werden konnte. Die Staatsanwaltschaft Salzburg beauftragte einen Sachverständigen zu Klärung der genauen Unfallursache.

Unteranderem soll er klären ob der Lenker des Traktors den Unfall vermeiden hätte können. Die Polizei Ruhpolding musste die Straße einseitig sperren und den Berufsverkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeileiten. Der Wagen wurde abgeschleppt.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 12:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/traktor-rammt-auto-bei-inzell-59262253

Kommentare

Mehr zum Thema