Jetzt Live
Startseite Grenznah
Rodel-Unfall

Dreijährige prallt in OÖ mit Bob gegen Drahtzaun

Vater alarmiert Rettung

SB: Rodeln, Rodel, Bobfahren Pixabay/CC0
Eine Dreijährige ist am Samstagnachmittag auf einem Bob in Traunkirchen gegen einen Zaun geprallt. (SYMBOLBILD)

Eine Dreijährige ist am Samstagnachmittag auf einem Bob in Traunkirchen (Bezirk Gmunden) gegen einen Drahtzaun geprallt. Sie kam zur Beobachtung eine Nacht ins Spital, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Der Vater ließ seine Tochter alleine auf dem unteren Teil einer Rodelstrecke bergab fahren, die 50-jährige Großmutter sollte das Kind dann auffangen. Weil dies nicht klappte, rutschte das Mädchen noch rund 50 Meter weiter und prallte gegen den Zaun.

Mädchen prallt mit Bob gegen Zaun

Der Vater selbst alarmierte nach dem Aufprall sofort die Rettung, da er Kopfverletzungen vermutete. Rettung und Notarzt versorgten das Kind und brachten es dann in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.05.2022 um 03:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/traunkirchen-dreijaehrige-prallt-in-ooe-mit-bob-gegen-drahtzaun-115558696

Kommentare

Mehr zum Thema