Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Traunstein: Zwei Verletzte bei Frontalcrash

Ein Lenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der freiwilligen Feuerwehr Nussdorf mittels Hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug befreit werden. Aktivnews
Ein Lenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der freiwilligen Feuerwehr Nussdorf mittels Hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug befreit werden.

Zu einer Frontalkollision zweier Pkw ist es am Dienstagnachmittag auf der Kreisstraße TS46 in Traunstein (Lkr. Traunstein) gekommen. Beide Lenker wurden schwer verletzt.

Zwischen den Ortsteilen Kotzing und Wang in Traunstein hatte ein Pkw-Lenker zum Überholen eines Lkw angesetzt. Er übersah dabei den Gegenverkehr. In weiterer Folge kam es zur Frontalkollision der beiden Fahrzeuge, wobei beide Lenker schwer verletzt wurden.

Lenker in Fahrzeug eingeklemmt

Ein Lenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der freiwilligen Feuerwehr Nussdorf mittels Hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug befreit werden.

Traunstein: Großaufgebot der Einsatzkräfte

Zwei Notärzte und die Besatzung von drei Rettungsfahrzeugen versorgten die Verletzten. Die Feuerwehr hat eine örtliche Umleitung eingerichtet da die Kreisstraße in Traunstein für den gesamten Verkehr gesperrt werden musste. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 07:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/traunstein-zwei-verletzte-bei-frontalcrash-45107896

Kommentare

Mehr zum Thema