Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Überfall auf Spielothek in Freilassing: Zwei Täter auf der Flucht

In Freilassing wurde eine Spielothek überfallen. (Symbolbild) Bilderbox
In Freilassing wurde eine Spielothek überfallen. (Symbolbild)

Zwei maskierte Männer überfielen am späten Dienstagabend eine Spielothek in Freilassing (Bayern). Einer der Täter hielt dabei ein Messer in der Hand. Mit einem niedrigen Geldbetrag flüchteten die Unbekannten. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 23 Uhr überfielen die beiden Unbekannten die Spielothek in der Münchner Straße. Beide Personen waren dunkel gekleidet und mit Sturmhauben maskiert, einer der Täter hielt ein Messer in der Hand. Die Männer erbeuteten wenige hundert Euro, danach flüchteten die Unbekannten.

Freilassing: Angestellte schließt sich ein

Die allein anwesende Angestellte schloss sich nach dem Überfall in der Spielothek ein, berichtet die Polizei in einer Aussendung. Die sofort eingeleitete Fahndung – auch in Salzburg – blieb erfolglos.

Spielothek überfallen: Täterbeschreibung

Einer der Täter wird von der Zeugin als etwa 180 cm groß beschrieben, die zweite Person war etwas größer, 185 bis 190 cm. Die gesuchten Männer sind schlank, beide waren dunkel gekleidet und mit Sturmhauben maskiert. Hinweise nehmen die Kriminalpolizeiinspektion Traunstein (Telefon: 0049861/ 98730) und die Polizeiinspektion Freilassing (00498654/ 4618-0) entgegen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.07.2019 um 03:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ueberfall-auf-spielothek-in-freilassing-zwei-taeter-auf-der-flucht-57209494

Kommentare

Mehr zum Thema