Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Überholmanöver endet tödlich für Biker in Fieberbrunn

Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. (SYMBOLBILD) Bilderbox
Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. (SYMBOLBILD)

Einen tödlichen Verkehrsunfall hat es am Dienstagabend in Fieberbrunn in Tirol gegeben. Ein Motorradfahrer krachte gegen 17.30 Uhr bei einem Überholmanöver in einen entgegenkommenden Pkw. Der Ungar verstarb noch an der Unfallstelle.

Das Auto des 34-jährigen Österreichers geriet in Brand, der Lenker konnte aber sich und seine vier Kinder aus dem Fahrzeug befreien, teilte die Polizei Tirol mit.

Pkw-Lenker rettet seine Kinder

Der Pkw-Lenker und sein 12-jähriger Sohn wurden verletzt und nach der Erstversorgung ins BKH Kufstein verbracht. Die anderen drei Kinder im Alter von drei und zweimal neun Jahren blieben unverletzt, sie wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 08:33 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ueberholmanoever-endet-toedlich-fuer-biker-in-fieberbrunn-58375483

Kommentare

Mehr zum Thema