Jetzt Live
Startseite Grenznah
Totalschaden

Autolenker kracht in Ainring gegen Baum

Fahrzeuglenker bei Unfall schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es Sonntagnachmittag auf der B20 bei Ainring (Lk. BGL) gekommen. Ein 76-Jähriger ist mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Baumgruppe geprallt. Der Mann wurde schwer verletzt.

Ersthelfer alarmierten die Einsatzkräfte. Der 76-Jährige war im Unfallauto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit dem hydraulischen Rettungssatz befreit werden.

„Christophorus 6“ nach Crash in Ainring im Einsatz

Der Unfalllenker wurde von der nachgeforderten Besatzung des Salzburger Notarzthubschraubers „Christophorus 6“ übernommen, sie flog den bereits intensivmedizinisch versorgten Patienten ins Klinikum Traunstein. Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden.

Unfallstelle auf B20 komplett gesperrt

Die Feuerwehr Freilassing war mit 18 Einsatzkräften vor Ort, sie leiteten den Verkehr von der Unfallstelle ab. 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr Ainring sicherten die komplett gesperrte Unfallstelle ab, kümmerten sich um die technische Rettung, leiteten den Verkehr um und sicherten das in der Böschung hängende Unfallfahrzeug per Greifzug.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.02.2020 um 08:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/unfall-in-ainring-76-jaehriger-kracht-mit-auto-gegen-baum-81948424

Kommentare

Mehr zum Thema