Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Urteil im Kinderpornoprozess gegen Salzburger Richter rechtskräftig

Das Urteil gegen einen Salzburger Strafrichter, auf dessen Privatcomputer Kinderpornos gefunden worden waren und der am Donnerstag im Landesgericht Steyr in Oberösterreich schuldig gesprochen wurde, ist rechtskräftig.

Der Richter wurde zu fünf Monaten Haft bedingt auf drei Jahre und zu einer unbedingten Geldstrafe von 90 Tagsätzen zu je 25 Euro, insgesamt also 2.250 Euro, verurteilt. Außerdem hat er die Kosten des Verfahrens zu tragen, die Festplatte seines Computer wird eingezogen. Eine bereits freiwillig begonnene Psychotherapie muss er fortsetzen. Sowohl Staatsanwalt als auch Angeklagter verzichteten auf Rechtsmittel. Das teilte der Leiter der Medienstelle des Landesgerichts, Christoph Mayer, am Mittwoch auf Anfrage der APA mit.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 08:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/urteil-im-kinderpornoprozess-gegen-salzburger-richter-rechtskraeftig-59284027

Kommentare

Mehr zum Thema