Jetzt Live
Startseite Grenznah
Ohne Führerschein

Betrunkene Mofa-Lenkerin bei Wildunfall verletzt

27-Jährige in Uttendorf nach Sturz bewusstlos

Rettung Bilderbox
Mit einem Reh zusammengestoßen ist in der Nacht auf Samstag eine betrunkene Moped-Fahrerin in Uttendorf. (SYMBOLBILD)

Mit einem Reh zusammengestoßen ist in der Nacht auf Samstag eine betrunkene Mofa-Fahrerin im oberösterreichischen Uttendorf (Bezirk Braunau). Die 27-Järhige stürzte dabei und blieb bewusstlos liegen.

Eine dahinterfahrende Pkw-Lenkerin und ihr Sohn leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Einsatzkräfte. Nach der Erstversorgung wurde die Verletzte vom Roten Kreuz und einem Notarzt ins Krankenhaus Braunau gebracht.

Betrunkene in Uttendorf fährt Reh an

Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,76 Promille. Ein Führerschein konnte der Frau nicht abgenommen werden. Zunächst gab sie an, ihn in der Arbeit vergessen zu haben. Es stellte sich jedoch heraus, dass sie überhaupt keinen besaß. Sie wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.10.2021 um 12:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/uttendorf-betrunkene-mofa-lenkerin-bei-wildunfall-verletzt-110313349

Kommentare

Mehr zum Thema